Aromaƶlmassage

* Aromaölmassage *

Eine Mischung aus duftendem, warmen Soja-, Kokos- und

Jojobaöl verwöhnt, regeneriert und pflegt ihre Haut.

 

Wähle deinen Duft:

~Wildrosenöl~ verwöhnend

~Honig-Ingwer~ wärmend

~Limette-Bambus~ belebend

~Grapefruit-Basilikum~ ausgleichend

~Orange-Lemongras~ aktivierend

~Zitrone-Minze~ vitalisierend

~Kokos-Minze~ exotisch

~Lavendel-Rosenholz~ entspannend

~Salbei-Melisse~ beruhigend

~Holunder-Bergamotte~ aktivierend

~Orange-Macadamia~ ausgleichend

 

~ Gesichtsmassage ~ 

mit Wildrosenöl 30 Min 29€

~ Teilkörpermassagen ~

45 Min 42€ oder 60 Min 54€

~ Ganzkörpermassagen ~

90 Min 75€ oder 120 Min 95€

 

~ Handschuhpeeling und Massage ~

90 Min 75€ oder 120 Min 95€

 

~ Wellness Arrangement ~

Entspannendes Duftfußbad, Ganzkörper Aromaölmassage und Gesichtsmaske

120 Min 99€ Vorteilspreis

 

Bei allen Behandlungen ist Zeit und Raum für ein Vorgespräch, Nachruhe und ein Getränk. (bitte 30 Minuten mehr einplanen)

Termine unter 06236 / 42 64 924

Stammkundenkarte Preisklasse I

Meine Behandlungen und Massagen dienen alleine  des Wohlfühlens, der Prävention und der Gesundheitsförderung.

Die Erwähnung von Indikationen und Kontraindikationen dienen der Information und Schlussfolgern keine Heilversprechen.

Aromaölmassage

Die Aromaölmassage wurde Mitte des letzten Jahrhunderts entwickelt und dient der positiven Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Dehnungs-, Zug- und Drucktechniken setzen die erforderlichen Reize. Eine Massage lindert all jene Beschwerden, die durch Stress und emotionale  Spannungen ausgelöst werden. Unterdrückte Gefühle führen oft zu Muskelverhärtungen und Verspannungen. Diese können durch eine wohltuende Massage gelöst werden. Zusätzlich verstärken sich die Massageeffekte bei der Aromaölmassage durch die Wirkweisen der verwendeten Aromaöle.

Die Aromaölmassage ist, im Gegensatz zur schwedischen oder klassischen Massage, eine besonders sanfte und langsam durchgeführte Massage. Sie kombiniert den Tast- und Geruchssinn, befreit von Stress, entspannt und kann das Innere Gleichwicht wieder herstellen.

Die Anwendungen haben zudem, je nach ätherischem Öl, einen erwärmenden, kühlenden, pflegenden, belebenden oder erfrischenden Einfluss auf die Haut.

Wirkweise der Aromaölmassage:

 

  • Anregung der Durchblutung, der Lymphflusses und des Immunsystems
  • Regulation des Stoffwechsels und Verbesserung der Entwässerung
  • Aktivierung des Bewegungsapparates und Hautstraffung
  • Reduktion von Schmerzen
  • Abbau psychischer Anspannungen
  • Förderung des Allgemeinbefindens

Um die Wirkung der Aromaölmassage zu verlängern ist es empfehlenswert nach der Behandlung nicht gleich zu duschen oder zu baden. Somit hat die Haut ausreichend Zeit das Öl vollständig aufzunehmen.

Aromaöle

Die Geschichte der Duftkultur reicht mehr als 5000 Jahre zurück. Im Altertum waren Duftstoffe nur bestimmten Gesellschaftsschichten (Priestern, Königen, Adelsgeschlechter) vorbehalten. Über Jahrhunderte wurden die Geheimnisse der Heilpflanzen überwiegend von Klostergärten gehütet. Im 15. und 16. Jahrhunderts entstand durch die Kenntnisse der Destillierkunst eine Industrie der Aromen und Parfums. Im 19.Jahrhundert bereiteten die Erfolge der organischen Chemie den Weg zu synthetischen Produkte, die in vielen Bereichen die teuren Naturstoffe ersetzten.

Die Geschichte der modernen Aromatherapie beginnt 1920 in Frankreich. Der Chemiker Gattéfossé verwendet diesen Begriff zum ersten Mal in Zusammenhang mit seinen Erkenntnissen über die Heilwirkung vonPflanzen. Natürliche ätherische Öle besitzen bis zu 400 verschiedene Inhaltsstoffe.

Das Reichen findet in ältesten Teil unseres Gehirnes, dem limbischen System statt. Hier wird unser vegetatives Nervensystem, unsere emotionalen Empfindlichkeiten und Gefühle gesteuert. Außerdem werden spontan Erinnerungen wach welche mit Düften verknüpft sind. Gerüche haben also unmittelbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Ein großer Teil aller ätherischen Öle werden durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Als Nebenprodukt fallen dabei Pflanzenwässer (Hydrolate) an. Andere ätherische Öle werden durch Kaltpressung (z.B. Zitrusöle) oder bei sehr empfindlichen Blüten (Rose, Jasmin) durch Extraktion mit Lösemittel (z.B. Alkohol) gewonnen.

Einteilung ätherischen Öle:

Kopfnoten:

  • entfalten sich sehr schnell, verfliegen aber auch schnell( ca 30Min wirksam)
  • erfrischen, regen an, Konzentrationsfördernd, machen wach und munter
  • bei anspruchsvollen Kopfarbeiten
  • antibakteriell, antiviral, schleimlösend, durchblutungsfördernd, gewebsstraffend
  • Zitrusöle, Lemongraß, Litsea, Grapefruit, Pfefferminze, Bergamotte, Wacholder

Herznoten:

  1. benötigen 30Min zur Entfaltung, wirken 4-12 Stunden lang
  2. beruhigen, gleichen aus, gehen ans Herz, trösten und erfreuen zugleich
  3. in stressigen Situationen, setzten emotionale Kompetenz frei
  4. zellregenerierend, hautpflegend, entzündungshemmend, heilend
  5. Rose, Jasmin, Ylang Ylang, Palmarosa, Rosengeranie, Melisse, Lavendel

Basisnoten:

  • brauchen 1-2 Std. zur Entfaltung, wirken bis zu 48 Stunden
  • bringen Ruhe und Ausdauer, hilft aufzutanken, geben Mut, Geborgenheit und Innere Stärke
  • entzündungshemmend, hautpflegend
  • Weihrauch, Zeder, Vanille, Tonkabohnen, Cistrose, Patchouli

 

 

Stefanie Müller

Büro: Dornenweg 9a, 67117 Limburgerhof  06236/4264924

Behandlungsraum: Hermann-Hesse-Straße 1, 67071 Ludwigshafen Oggersheim 0171/6157429

 

 

Top

Energie für´s Leben | seminare@energie-fuers-leben.de