Medi Taping und Dornbehandlung

Dorn-Behandlung in Kombination mit Schröpf-und Breußmassage

60Min 54€

ergänzend Meditaping

5-20€ je nach Umfang der Tapinganlage

 

Termine unter 06236 / 42 64 924

Meine Behandlungen und Massagen dienen alleine  des Wohlfühlens, der Prävention und der Gesundheitsförderung.

Die Erwähnung von Indikationen und Kontraindikationen dienen der Information und Schlussfolgern keine Heilversprechen.

~ Dorn Behandlung ~

Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn ist eine ganzheitliche Regulationstherapie. Sie wird eingesetzt bei:

·       Fehlstellung von Wirbeln und Gelenken

(in Kombination mit Breuß-Schröpfmassage)

·       Körperlichen und seelischen Verspannungen

 (in Kombination mit Massagen und Meditaping)

·       Stoffwechselstörungen im Sinne einer Übersäuerung

(in Kombination mit Jentschura Produkten)

Die Wirbelsäule wird immer mehr zum strategischen Schwachpunkt unseres allgemeinen Wohlbefindens. Fehlfunktionen der Wirbelsäule können jedes Körperorgan und jeden funktionellen Vorgang im Organismus beeinflussen. Umgekehrt können auch primäre Erkrankungen der Organe Veränderungen den der Wirbelsäule auslösen und eine Fehlstellung der Wirbel kann einen Hinweis auf eine organische Erkrankung geben.

Auslöser von Wirbelfehlstellungen:

·       Ruckartige, zu schnelle und falsche Bewegungen

·       Schlechte Sitzgelegenheit

·       Mangelnde Bewegung

·       Einseitige Belastung

·       Überbeanspruchung der Gelenke

·       Falsches Heben schwerer Lasten

·       Übergewicht

·       Zugluft

 

~ Medi Taping ~

Die Meditaping Behandlung ist schmerzlos und ohne Nebenwirkungen. Ein spezielles, elastisches Tape und die besondere Technik machen es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in vielen Fällen sofort und erfolgreich zu behandeln.

Wirkweisen des Tapings:

1)     Verbesserung der Muskelfunktion

Entspannung der Muskulatur über die Hautberührungsrezeptoren und durch die Eigenbewegung des Muskels. Dadurch wird die statische und dynamische Koordination positiv beeinflusst.

2)     Anregung des Lymphsystems

Druckreduzierung der oberflächlichen Lymphbahnen. Das betroffene Gebiet wird entlastet und heilt schneller ab

3)     Dämpfung  der Schmerzfortleitung

Aktivierung der körpereigenen Schmerzdämpfung durch die Reizung der Mechanorezeptoren. Bei chronischen Erkrankungen kann das Meditaping Schmerzen lindern und andere Therapien erfolgreich unterstützen

4)     Unterstützung der Gelenke

Besseres Körpergefühl durch Reizung bestimmter Rezeptoren. Stabilisierung der Gelenke bei voller Beweglichkeit

5)     Verbesserung der Organfunktion

Positiven Einfluss auf die Wirkweisen innerer Organe durch den viscerocutanen Reflex über die Hautzonen

Indikationen des Meditapings:

·       Rückenschmerzen

·       Gelenkschmerzen

·       Kopfschmerzen

·       muskuläre Schmerzsyndrome

·       Neuropathische Schmerzen

·       Viscerale Schmerzsyndrome

Bitte klären Sie vor der Behandlung die Diagnose in ihrem eigenen Interesse medizinisch ab

Stefanie Müller

Büro: Dornenweg 9a, 67117 Limburgerhof  06236/4264924

Behandlungsraum: Hermann-Hesse-Straße 1, 67071 Ludwigshafen Oggersheim 0171/6157429

Top

Energie für´s Leben | seminare@energie-fuers-leben.de