Meridianausgleichsmassage / Yin Massage / Yang Massage

~ Meridianausgleichsmassage ~

Ein sanftes Ausstreichen der Meridiane gleicht aus

und harmonisiert die Energien. 

* Ganzkörpermassage *

60 Min 54€ oder 90 Min 75€

 

~ Yang-Massage ~

Bei der Yangmassage werden speziell alle Yangmeridiane aktiviert. Sie vermittelt Kraft und Stärke.

 Die Yangmassage sollte in der 1. Tageshälfte durchgeführt werden.

  • wenn Rückseite (Rücken, Gesäß, Oberschenkel) kälter als Vorderseite
  • bei niederem Blutdruck und Energiemangel
  • bei depressiver Grundhaltung
  • bei Handlungsunfähigkeit, Passivität, Mangel an Durchsetzungsvermögen
  • Immunschwäche
  •  
    * Teilkörpermassage *

45 Min 42€

 

~ Yin-Massage ~

Bei der Yinmassage werden speziell alle Yinmeridiane aktiviert. Sie vermittelt Ruhe und Entspannung.

Die Yinmassage sollte in der 2. Tageshälfte durchgeführt werden.

  • bei überhitzten Händen und Füßen und kalten Bauch
  • bei erhöhtem Blutdruck
  • bei Überaktivität, Nervosität und Streßzuständen
  • bei Gefühlskälte und Schlafstörungen

* Teilkörpermassage *

45 Min 42€

 

~ Chakrenausgleich /Reiki ~

Energetische Ausgleichsbehandlung mit Chakraölen

60 Min 54€

 

Bei allen Behandlungen ist Zeit und Raum für ein Vorgespräch, Nachruhe und ein Getränk. (bitte 30 Minuten mehr einplanen)

Termine unter 06236 / 42 64 924

Stammkundenkarte Preisklasse I

Meine Behandlungen und Massagen dienen alleine  des Wohlfühlens, der Prävention und der Gesundheitsförderung.

Die Erwähnung von Indikationen und Kontraindikationen dienen der Information und Schlussfolgern keine Heilversprechen.

Die Meridianausgleichsmassage verwendet die seit über 2000 Jahre alten Kenntnisse des Meridiansystems aus der chinesischen Medizin. Dieses System besteht aus 14 Hauptmeridianen, welche 7 Meridianpaare bilden. Wie bei einem Fluss verteilen die Meridiane die Lebensenergie (Qi / Chi) im Körper.

Alle Aktivitäten (Gedanken, Gefühle, Stoffwechselvorgänge und natürliche rhythmische Abfolgen) erzeugen in den Funktionskreisen eine Energiefreisetzung oder einen Energieverbrauch. Die Meridiane unterstützen sich dabei gegenseitig, jedoch beeinflussen sie sich auch bei Störungen und Blockaden. Wie bei Staumauern oder Trockengebieten im Flussverlauf, gibt es dann ein „Zuviel“ oder „Zuwenig“.

Durch Ausstreichen der Meridianbahnen wird bei der Meridianausgleichsmassage eine sanfte Aktivierung des Meridiansystems erzeugt. Überschuss bzw. Mangel werden bei der Meridianausgleichsmassage so harmonisiert, dass sich das Gesamtsystem wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

Yin-Mangel : Trockenheit und Hitze

Yin-Fülle : Weichheit und Feuchte

Yang-Mangel : Müdigkeit und Kälte

Yang-Fülle : Röte und Hitze

 

Wandlungsphase - Yin (Speicherorgan) - Yang (Hohlorgan)

Holz – Leber –Galle

Feuer I – Herz – Dünndarm

Feuer II – Kreislauf/Sexus – 3-facher Erwärmer

Erde – Milz/Pankreas – Magen

Metall - Lunge – Dickdarm

Wasser – Niere – Blase

Lenkergefäß - Zentralgefäß 

Die Meridiane haben weitere Verbindungen zu Körperteilen, Sinneswahrnehmungen und seelischem Erleben. Durch die Meridianausgleichsmassage werden auch diese Zusammenhänge harmonisiert.

 

 

Stefanie Müller

Büro: Dornenweg 9a, 67117 Limburgerhof  06236/4264924

Behandlungsraum: Hermann-Hesse-Straße 1, 67071 Ludwigshafen Oggersheim 0171/6157429

 

Top

Energie für´s Leben | seminare@energie-fuers-leben.de